Hilfe und Support
Übersicht Backup Service Home

KB1201031 - Avira Antivirus meldet HIDDENTEXT/Worm.Gen

Artikel-ID: KB1201031 - Geändert am: 4/1/2018 5:56:09 PM

Problem

Avira Antivirus meldet bei der Datensicherung "Die Datei enthält ein ausführbares Programm. Dies wird jedoch durch eine harmlose Dateierweiterung verschleiert (HIDDENTEXT/Worm.Gen)".

Ursache

Das Problem tritt nur auf, wenn Backup Service Home 3 die Datensicherung komprimiert. Dabei werden zip-Dateien erzeugt, die eine doppelte Dateierweiterung besitzen (der Art: Dokument.docx.zip). Der Virenscanner von Avira stuft Dateien mit mehrfacher Dateierweiterung im allgemeinen als gefährlich ein, auch wenn diese hier harmlos sind.

Lösung

Eine Lösung von Seiten Avira wird nicht bereitgestellt.

Die Einstufung solcher Dateien als gefährlich kann in den Einstellungen von Avira Antivirus deaktiviert werden.

  1. Öffnen Sie das Konfigurationsfenster von Avira Antivirus.
  2. Klicken Sie auf Allgemeines und dann auf Kategorien.
  3. Deaktivieren Sie die Option Dateien mit verschleierten Dateiendungen.

Anmerkung

Backup Service Home 3 enthält keine gefährlichen Dateien oder ist selbst gefährliche Software. Ebenso wenig werden Dateien mit gefährlichem Inhalt erzeugt oder verbreitet. Durch ständige Kontrolle wird sichergestellt, dass die Auslieferung der Software durch Installationsdateien von der Webseite oder durch Softwareaktualisierungen virenfrei ist. Sollten Sie zweifel daran haben, schreiben Sie mir.

Unterstützung für Produkte.

Im Hilfe und Supportbereich hast du die Möglichkeit, Hilfe zu den Alexosoft Produkten zu erhalten. Dort findest du außerdem Antworten auf häufig gestellte Fragen und im Diskussionsforum kannst du Fragen stellen, Ideen und Wünsche vorschlagen oder dich mit anderen Benutzern austauschen.